12.04.11

depressed yo!

gestern brach ein mann, den ich freiwillig, also aus freien stücken, zu mir gebeten hatte, meine tür auf. er kam mit dem taxi, ich hatte schon über eine stunde auf ihn gewartet.
ich dachte, diese leute hätten firmenwagen. es war nicht sehr vertrauenserweckend. auch seine tasche war ziemlich runtergekommen.
er trug schwarz und sah überhaupt aus wie aus einem französischem neosurrealistischen film, nehmen wir delicatessen als beispiel oder auch jean reno in diesem film mit dem kind, was bomben legt.
er trug nämlich eine kugelsichere weste, war gedrungen, sein gesicht war vernarbt und seine haare schwarz gefärbt, an den enden zur kopfhaut hin waren sie viel heller. zur kugelsicheren weste trug er ein splatter t-shirt, sowas mit schweineteilen im metzgerladen.
er schnaufte mein treppenhaus hinauf und blieb auf jedem absatz länger stehen, um exzessiv zu röcheln, gurgeln und stöhnen, es war ziemlich abstossend. ich war müde und hatte keine zeit.
oben angekommen zog er keuchend seine cowboystiefel aus und kniete sich schwitzbesockt vor meine wohnungstür. dort bastelte er sich mit klebeband ein werkzeug zusammen, welches er viele vergebliche versuche lang an meinem schlüsselloch austestete. schliesslich bohrte er ein loch in meine tür. ein loch, das er nach getaner arbeit keineswegs wieder reparierte. das loch ist also jetzt in der tür, damit ich mich immer wieder aussperren, jedoch danach jederzeit problemlos wieder die tür öffnen kann. der nachteil ist, das jeder andere das nun auch kann. aber bei mir ist eh nichts mehr zu holen, denn der mann forderte nach zerstörung meiner tür sogleich alles geld, das mir für den rest des monats verblieb.
darauf brach ich in tränen aus, die mehrere stunden nicht versiegen wollten.
der mann jedoch war unerbittlich, dabei waren es keine tränen weiblichen charmes.
er verlangte dann meine begleitung zum geldautomaten, ein weg, den wir schweigend, gleichsam mit elektronischen fussfesseln aneinandergekettet, zurücklegten.
wer dumm ist, den bestraft das leben.

Download depressed yo! mix

Playlist:
 blur/abwärts/cabaret voltaire/casiotones for the painfully alone/jaques palminger/nas/patrick fitzgerald/ kan kan/the jellies/gran puba/serge gainsbourg/the specials/lizzy mercier descloux/lydia lunch/momus/ariel pink/garage glass/holger hiller/oma hans/the death set/the free design/pyrolator/einstürzende neubauten/the smiths/jeffrey lewis(crass cover)/burt bacharach/bobby womack/roots manuva/kanye west/burt bacharach/robert wyatt/momus/casiotones for the painfully alone/bill withers/the flying lizards/jeffrey lewis/crazy leggs/neil young

Keine Kommentare:

Kommentar posten